TSV Jahreshauptversammlung


Am Freitag, den 26.01.2024 fand um 20:00 Uhr die Generalversammlung des TSV Balgheims in der Sport- und Festhalle in Balgheim statt. Diese Jahreshauptversammlung stand unter dem großen Motto besonderer Ehrungen.

Der Vorsitzende Harald Dreher begrüßte zahlreiche Sportlerinnen und Sportler, Gönner des TSV, Gemeinderäte, Vereinsvorsitzende, den Vereinsvertreter des Sportkreises Herrn Thorsten Schilling, Herrn Christian Rauch vom Handballbezirk Neckar Zollern und Bürgermeister Nathanael Schwarz.

Harald Dreher gab einen kurzen Rückblick auf das Vereinsjahr 2023, dankte den vielen Ehrenamtlichen, durch die ein Sportbetrieb erst möglich ist und gedachte an die verstorbenen Mitglieder aus dem Jahr 2023 mit einer Minute der Stille.

Anschließend informierten die Vorstandsmitglieder sowie Abteilungsleiter und die Jugendleiterin mit viel Charme und Witz, was im Verein im vergangenen Jahr alles geboten war, wie viele Sportgruppen jede Woche ihren Schweiß in der Halle liegen lassen und was für die Jugend in dieser Zeit geboten war. Highlights im Jahr 2023 waren die Fasnet und die Kinderfasnet in der Sport- und Festhalle, das Zeltlager in Irndorf, bei dem die Kinder und die Betreuer wieder alle auf Ihre Kosten gekommen sind, die Skiausfahrt an den Sonnenkopf, bei leider schlechtem Wetter, aber dafür gutem Aprés-Ski sowie der Funktionärsabschluss, bei dem die Ehrenamtlichen des TSV zeigen konnten, was sie auf dem Eis bei einer Partie Curling drauf haben.

Unser TSV Finanzexperte, Martin Hammer, zeigte wie immer kompetent auf, dass der TSV auch in diesem Jahr finanziell gut da steht. Die Kassenprüfer Simon Rinderle und Heinrich Aicher waren wie immer mit der Arbeit des Finanzreferenten vollends zufrieden und konnten keine Abweichungen feststellen.

Die Entlastungen sowie die Wahlen wurden von unserem Bürgermeister Nathanael Schwarz mit großer Freude durchgeführt. Er freute sich, dass das Vereinsleben des TSV großen Zuspruch findet, und die Zusammenarbeit zwischen der Gemeinde und TSV so gut funktioniert.

Folgende Personen und Ämter wurden in diesem Jahr gewählt:

Jens Schömburg (2. Vorsitzender), Martin Hammer (Finanzreferent), Frank Esslinger und Mario Hammer (beide Beisitzer), Wolfgang Dreher (Fähnrich), Heinrich Aicher und Simon Rinderle (Kassenprüfer) sowie Bestätigungen aus den Abteilungsversammlungen Rebecca Ritter (Turnierabteilungsleiter). Sehr erfreulich war, dass die Position der Jugendvertreter, in diesem Jahr wieder durch Eva Schneemann und Michelle Kardes besetzt werden konnte.

Auch dieses Jahr konnten wieder einige Ehrenamtliche des TSV durch die Verbände HVW, WLSB und WSJ für Ihre jahrelangen Tätigkeiten im Sportbetrieb geehrt werden. Die Ehrungen für den Württembergischen Landessportbund (WLSB) und der Württembergischen Sport-Jugend (WSJ) übernahm Thorsten Schilling als Vereinsvertreter des Sportkreises. Geehrt wurden Raffaela Kolb und Martina Müller mit dem silbernen Ehrenpinn der WSJ, Lisa Kolb mit der goldenen Ehrenpinn der WSJ, Martina Müller mit der bronzenen Ehrennadel des WLSB und Roland Hafner mit der silbernen Ehrennadel des WLSB. Die Ehrungen für den HVW übernahm Christian Rausch vom Handballbezirk Neckar Zollern. Geehrt wurde Robert Hafen mit der silbernen Ehrennadel des HVWs.

Seit einigen Jahren verleiht der TSV Ehrenbriefe für Vereinsjubilare mit 50, 60, 70, 80 und 90 Jahre. Auch in diesem Jahr konnte der Vorsitzende Harald Dreher wieder das Engagement und die Leidenschaft einiger Vereinsjubilare mit diesem Ehrenbrief auszeichnen.

Ebenso konnte Harald Dreher die Vereinsehrennadeln in Bronze und Silber an langjährig engagierte Funktionäre überreichen. Jan Popp und Simon Honer erhielten die Vereinsehrennadel in Bronze. Mit der silbernen Ehrennadel wurde Roland Hafner ausgezeichnet.

TSV Generalversammlung

Das Highlight an diesem Abend waren jedoch die Ernennungen von Heike Kolb und Sabine Wienenga zu Ehrenmitgliedern für ihre langjährig ehrenamtlichen Tätigkeiten. Beide Damen sind seit vielen Jahren nicht mehr aus dem TSV als Übungsleiter und Funktionäre wegzudenken.

Ein weiteres Highlight war die Ehrung von Martin Hammer für sein Lebenswerk im TSV Balgheim. Seit 50 Jahren ist Martin Hammer für die Finanzen im TSV zuständig. Mit Standing Ovations wurde Martin Hammer von den Anwesenden gefeiert. Als Anerkennung für seine 50-jährige Tätigkeit beim TSV Balgheim wird der TSV Ausschuss für Martin Hammer eine Bank auf dem Panaromaweg aufstellen, die ihm gewidmet wird. Auch Bürgermeister Schwarz bedankte sich mit einer Rede bei Martin Hammer und überreichte ihm einen Geschenkkorb im Namen der Gemeinde.

Nach den Ehrungen informierte der 1. Vorsitzende über die bevorstehenden Veranstaltungen im laufenden TSV Jahr und bedankte sich abschließend bei allen Anwesenden.

TSV Generalversammlung